Bandmitglieder

5 x 1

ACHTUNG!
Es wird gerockt.
Bis der Bierschaum unten steht.

Solorot – gegründet im Jahre 2005 – ist auf den ersten Blick eine Rockband.
Laut. Die Texte direkt. Der Sound heavy.
Dahinter und zwischen den Zeilen aber blitzen und zeigen sich Pop-Facetten, Metal-Riffs, Prog-Elemente.

Harte Arbeit zahlt sich aus. Mit dem Debütalbum "Marionette" 2008 wagt man den Sprung durch die Nebelwand und auf nationale Bühnen. Die Uhr dreht sich weiter. Und nach ausgiebiger Tourbewegung stellt Solorot 2012 ihr zweites Album "Fluch & Segen" vor.

Auf „Fluch und Segen“ leben die 5 Musiker den Spagat zwischen den Stilelementen, sowie auch den textlichen Zwiespalt - "Je t’aime sind Kriege ohne Sieg - Je t’aime - dies ist kein Liebeslied". „Fluch und Segen“ ist nicht nur das zweite Album von Solorot. Es ist musikalisch und textlich weiterentwickelt. Lyrische Statements wie "Ein Schmetterling im Bauch, der kann nicht überleben..", "Auf der Suche nach deinem Glück, du gehst auf die Reise und kommst nie mehr zurück" ziehen sich wie ein roter Faden durch das gesamte Werk und werden amtlich durch den Sound der Band begleitet und unterstützt. „Fluch und Segen“ setzt da an wo „Marionette“ aufhörte. Es ist Fortsetzung ohne Wiederkehr, Geschichten die das Leben schreibt.. "mitten in das Herz hinein".

Solorot ist nicht die Antwort auf alle Fragen – Solorot ist eine deutsche Rockband.